kleider

2015 kleider


您没有登录。 请登录注册

Für Röcke und kurze Kleider mit Pop oder Farbdrucke

浏览上一个主题 浏览下一个主题 向下  留言 [第1页/共1页]

1 Für Röcke und kurze Kleider mit Pop oder Farbdrucke 于 周二 九月 06, 2016 8:02 pm

Die Modewelt wieder entdeckt Twiggy, erste Modell aus den androgynen Formen, und ihre Garderobe. Einer der Trends des Herbstes 2014 wird nur die Kleidung, seit 60 Jahren, mini, einfacher Schnitt, sein in "Pop" Farben zu tragen. Diejenigen, die das britische Modell von den Wimpern entworfen ins Leben gerufen. Oben, wollte Mode (und will) Trapez Mantel; unten, kurze Stiefel. Der Stil der sechziger Jahre ist zurück und mit ihm seine Beine in Sicht, auch im Winter, und die durchschnittliche Ferse.

Für Röcke und kurze Kleider mit Pop oder Farbdrucke auf, können Sie die Valentino Fashion-Show für den nächsten Winter zu begeistern. Marc Jacobs hat jedoch porposto eine Version von Wollsachen, mit einem hohen Hals und langen Ärmeln. Alexander Wang hat vor, anstatt eine farbige Version, ohne Ärmel, mit hohen Stiefeln getragen, die cuissardes. Die eleganteste, jedoch sind die Pucci Modelle, mit langen Ärmeln, Mitte der Oberschenkel, und arbeitete mit feinmaschigen und "Metall" oder solche, unterzeichnet Dsquared2, mit Fell-Einsätzen. Für weitere elegante Abende, Miu Miu und Saint Laurent bieten sie strahlend. Oben, denken wir, Antonio Marras, der die typischen Schichten zu Twiggy, Trapez und hohem Kragen vorgeschlagen.


Valentino, Dsquadred2, Saint Laurent, Miu Miu

Wenn Sie denken, in den sechziger Jahren extravagante Frisuren von Brigitte Bardot preise hochzeitskleider, quadratische Formen und PVC in den Sinn kommen. Sie waren auch die Jahre der Einführung der ersten Miniröcke von dem Designer Mary Quant, die die Säume über dem Knie geschnitten, eine kleine Revolution zu schaffen. Es war auch die Zeit, in der sie die Schönheit des minimalistische Mode entdeckt wurde: Auf Wiedersehen Coy und super ausgestattet, Raum statt strengen Formen und Farben ausstatten. Der Fokus war alles nur an einem Ende, das Kleid (oder Rock). Die einfarbige wich den psychedelischen Fantasien und Mode und Interior Design schließlich Hand in Hand gehen.

Die Symbole für die Inspiration? Twiggy, wie schon gesagt, oder Jean Shrimpton. Das ***-Symbol par excellence, aber es war Brigitte Bardot, mit ihrem unverwechselbaren Frisur, die eine der am meisten nachgeahmt bleibt.

查阅用户资料

浏览上一个主题 浏览下一个主题 返回页首  留言 [第1页/共1页]

您在这个论坛的权限:
不能在这个论坛回复主题