kleider

2015 kleider


您没有登录。 请登录注册

Ich blieb dort für einen Monat und eine Hälfte

浏览上一个主题 浏览下一个主题 向下  留言 [第1页/共1页]

1 Ich blieb dort für einen Monat und eine Hälfte 于 周三 四月 05, 2017 1:30 am

Admin


Admin
Ich wurde wieder verkauft, und dann wieder, aber dieses Mal wurde ich als Geschenk gegeben. Ich war gezwungen, *** bis zu sechs Mal pro Nacht zu haben. Sie haben immer meine Beine und Arme befestigt, als sie mich vergewaltigt haben.

Einmal habe ich versucht, wegzulaufen, aber sie haben mich wieder gefangen Sie fütterten mich nicht für sechs Tage und dreimal am Tag würden sie mir zwölf Wimpern mit einem Kabel geben. Ich weiß nichts von meiner Mutter, Papa und Brüder. Alles was ich weiß ist, dass auch meine Schwestern gefangen wurden.



DELVIN, 27. Von Kojo, Sinjar. Gefangener 15. August 2014. Held für vier Monate


Die Frauen von den anderen und brachten uns zu einer Schule, wo wir zwei Monate blieben. Dann haben sie uns an verschiedene Orte verschoben. Ich weiß nicht genau wo. Endlich kamen wir nach Raqqa, in Syrien. Nach zwölf Tagen schickten sie mich zu einer syrischen Familie. Ich war schwanger und ich hatte andere Kinder mit mir. Sie waren sehr grausam für uns. Obwohl ich schwanger war, würden sie mich schlagen und versuchen, *** mit mir zu haben. Wenn ich nicht akzeptiere, *** mit den Männern der Familie zu haben, würden sie mich sowieso zwingen. Sie haben mich immer wieder vergewaltigt. 


Ich wurde wieder verkauft, diesmal zu einer Familie aus Saudi-Arabien. Sie nahmen einen der Jungen, die bei mir waren, um als Jihadi ausgebildet zu werden. Ich habe ihn nie wieder gesehen. Ich blieb dort für einen Monat und eine Hälfte. Ich bin wieder in eine andere Stadt gezogen, in der mein Baby geboren wurde. Ich wurde auch dort vergewaltigt, trotz der Tatsache, dass ich gerade geboren habe.SHADI, 18. Von Kojo, Sinjar. Gefangener 15. August 2014. Held für fünf Monate Es gab einen amerikanischen Mann dort, der nicht Arabisch sprach. Er hat mir gesagt, dass ich ihn heiraten muss, um Muslime zu werden. Er hat mich gebeten, mich zu waschen und ihn dann zu heiraten. Ich sagte ihm, dass ich schwanger war und keinen *** haben konnte, also brachte er mich zum Arzt und als er herausfand, dass ich gelogen hatte, schlug er mich. Er band meine Hände mit einem Kabel und vergewaltigte mich. Wir haben versucht, viele Male zu entkommen. Jedes Mal, wenn er uns finden würde, unterstützt von der Miliz an den Kontrollpunkten, oder Leute kurze partykleider, die uns angelogen haben und anstatt uns zu helfen, würde ihn anrufen. Jedes Mal, wenn er uns mehr und mehr geschlagen hätte. Es waren Leute in Aleppo, die aber nur versuchten zu überleben. Ich wusste das, und ich wusste, dass ich nur Glück haben musste und einen finden würde. Wir haben versucht und versucht, bis uns jemand geholfen hat. Wir sind entkommen, aber trotzdem wissen wir nichts über meine Onkel, meine Cousins und meine Brüder.

查阅用户资料 http://longoo.longluntan.com

浏览上一个主题 浏览下一个主题 返回页首  留言 [第1页/共1页]

您在这个论坛的权限:
不能在这个论坛回复主题